Gemeinderätin Rebecca Opluschtil zur stellvertretenden Bürgermeisterin gewählt

Mit dem Ausscheiden von Frau Martina Krause aus dem Gemeinderat musste auf der Juni-Sitzung des Gemeinderates die Position der zweiten Bürgermeisterstellvertreterin neu gewählt werden. Aufgrund des Wahlergebnisses der letzten Gemeinderatswahl sowie einer fraktionsübergreifenden Einigung hat die Fraktion B90/DIE GRÜNEN das Vorschlagsrecht für diese Position und nominierte Gemeinderätin Rebecca Opluschtil für die Wahl zur zweiten Bürgermeisterstellvertreterin. Rebecca Opluschtil wurde mit überwältigender Mehrheit ohne Gegenstimmen vom Gemeinderat zur zweiten Bürgermeisterstellvertreterin gewählt. In ihrer Dankesrede zeigte sich Frau Opluschtil sichtlich gerührt über das entgegengebrachte große Vertrauen. Im Namen der Fraktion Bündnis90 / Die Grünen gratulierte Gemeinderat Gerhard Welker der neu gewählten Bürgermeisterstellvertreterin ganz herzlich und überreichte ihr einen Blumenstrauß. Rebecca Opluschtil ist seit ihrer Jugend für die Menschen in unserer Gemeinde engagiert. Bereits als Jugendliche hat sie das Jugendzentrum Subway mitaufgebaut, sie engagiert sich als Elternvertreterin, hat den Förderverein des Kindergartens St. Josefs gegründet und ist seit 2 Jahren eine treibende Kraft im Gemeinderat. Als Mutter von zwei kleinen Kindern weiss sie aus eigener Erfahrung, was es bedeutet, Berufstätigkeit und Familie unter einen Hut zu bringen. Im Team mit dem ersten stellvertretenden Bürgermeister Ewald Engelbrecht aus Rettigheim und Ortsvorsteher Rüdiger Egenlauf aus Tairnbach sind durch die Wahl von Frau Opluschtil nun nicht nur die drei Ortsteile, sondern auch Frauen und die junge Generation repräsentiert.

Verwandte Artikel