Unsere Kandidat*innen für Tairnbach v.l.: Markus Wolf, Lena Weisbrod, Ralf Kau

Unsere Kandidat*innen für Tairnbach

Dr. Ralf Kau, 53 Jahre, Entwicklungsleiter

Als Führungskraft weiß ich, wie wichtig es ist, dass der Mensch im Mittelpunkt steht. Als Physiker kenne ich die Endlichkeit der Ressourcen: Nachhaltigkeit möchte ich in den Mittelpunkt der Arbeit im Gemeinderat stellen. Das fängt bei Entwicklungskonzepten der Gemeinde an und hört bei Finanzen nicht auf.

Markus Wolf, 44 Jahre, Mediengestalter für Digital und Printmedien

Etwas an die Gemeinschaft zurückgeben – dies ist mein Beweggrund, mich für die Gemeinderatswahl als Kandidat aufstellen zu lassen. Demokratie fängt ganz unten an, und ich möchte meinen Teil zum Wohl der Gemeinde und ihren Bürgern beitragen.
Dabei müssen wir immer im Blick behalten, dass eine gesunde Umwelt und Natur die Grundlage unseres Seins bildet – Nachhaltigkeit ist das Stichwort unserer Zeit. Mit den anderen Mitgliedern des Gemeinderats, egal welcher politischen Herkunft, möchte ich hierfür mein Bestes tun.

Lena Weisbrod, 20 Jahre, Schülerin

Durch meine Praktika in den Bereichen Kinder, Jugend und Senioren habe ich festgestellt, dass gerade in diesen Bevölkerungsgruppen Handlungsbedarf besteht. Es müssen Begegnungsplätze, wie Spielplätze renoviert und ausgebaut werden. Auch der Ausbau an betreuten Wohnmöglichkeiten muss erweitert werden.

Unsere Kandidat*innen für Tairnbach
v.l.: Markus Wolf, Lena Weisbrod, Ralf Kau

Verwandte Artikel