Mehr Grün tun Mühlhausen gut!

Ziele grüner Kommunalpolitik

Kommunalpolitik ist nah an den Menschen. Mit Kommunalpolitik wird gestaltet, wie wir leben und zusammenleben. Sie prägt unser Zuhause, unsere Umgebung und unseren Alltag. Sie entscheidet über kleine Details ebenso wie über große Fragen. Deshalb möchten wir im Gemeinderat mitgestalten und stellen uns zur Wahl. Dabei ist es uns wichtig, dass bei heutigen Entscheidungen an morgen gedacht wird. Auch künftige Generationen sollen die Chance haben, in einer intakten Umwelt und in einem funktionierenden Gemeinwesen in Mühlhausen, Rettigheim und Tairnbach zu leben.
Wir wollen mitentscheiden, wie die Weichen für unsere Kommune und damit unsere Heimat gestellt werden. Unser Ziele sind dabei vielschichtig und bunt wie die Menschen, die hier leben. Wir wollen zusammen mit den Bürgern Visionen und Ideen entwickeln und umsetzen, damit das Leben hier auch für die nachfolgenden Generationen attraktiv und l(i)ebenswert ist.
Dazu gehört für uns, unter anderem,
– die Ortskerne zu stärken mit der Priorität von Innenentwicklung vor Zersiedlung an den Ortsrändern;
– Bauen und Wohnen möglich und bezahlbar zu machen;
– die Bedürfnisse junger Familien und Jugendlicher zu hören und bedarfsgerecht umzusetzen;
– Senioren weiterhin eine aktive Teilhabe am Gemeindeleben zu ermöglichen;
– Bildungschancen für alle zu ermöglichen;
– Barrierefreiheit in allen öffentlichen Gebäuden und Plätzen umzusetzen;
– die kulturellen und sportlichen Angebote aller Vereine zu unterstützen und zu fördern;
– alle drei Teilorte wortwörtlich „grüner“ zu machen, indem naturnahe Grünflächen, Naherholungsgebiete und unsere Kulturlandschaft mit Weinbau und Streuobstwiesen ausgebaut und erhalten werden;
– Energiesparen und Energieeffizienz, vor allem auch bei kommunalen Bau- und Sanierungsprojekten, voranzutreiben und umzusetzen;
– den Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs und der Radwegenetze zu fördern;
– das Klimaschutzkonzept für Mühlhausen umzusetzen.
Nicht zuletzt geht es uns auch darum, dass Politik endlich nicht mehr in Hinterzimmern gemacht wird: Wir wollen Transparenz und Beteiligung stärken. Je wichtiger eine anstehende politische Entscheidung ist, desto wichtiger finden wir es auch, dass wir die Menschen auf dem Weg dorthin mit geeigneten Methoden einbeziehen und mit Alt und Jung gemeinsam die Zukunft unserer Heimat gestalten.
Unsere Ziele für die Kommunalpolitik in Mühlhausen, Rettigheim und Tairnbach, sowie unsere Ideen für deren konkrete Ausgestaltung, stellen wir Ihnen in den nächsten Wochen gerne vor.

Die Grüne Liste für die Kommunalwahl in Mühlhausen, Rettigheim und Tairnbach

Am 26. Mai treten für die Gemeinderatswahl in Mühlhausen, Rettigheim und Tairnbach sowie der Ortschaftsratswahl Tairnbach auf dem Wahlvorschlag von Bündnis90/Die Grünen folgende Kandidatinnen und Kandidaten an:
Gemeinderatswahl
Listenplatz Mühlhausen Name Beruf Alter
01 Dr. Gerhard Welker Produktmanager 53
02 Rebecca Opluschtil Studienrätin 36
03 Dr. Oliver Nürnberg Produktmanager 53
04 Gabriele Weyerhäuser Entwicklungsleiterin 45
05 Simona Maier Winzermeisterin 28
06 Thomas Bretthauer Ingenieur 40
08 Dr. Stefan Jäger Unternehmer 54
07 Dr. Michael Barabas Geschäftsführer 61
09 Frank Freitag Software-Architekt 55
10 Peter Rams Software-Entwickler 49
Listenplatz Rettigheim Name Beruf Alter
01 Prof. Dr. Bernhard Drabant Professor 55
02 Marc-Oliver Genter Software-Entwickler 50
03 Dr. Andreas Leitheußer Software-Entwickler 50
04 Isolde Wiesmath Projektmanagerin 60
05 Dieter Babutzka Produktmanager 58
06 Ursula Drabant Pfarrsekretärin 56
07 Judith Kreiter Krankenschwester 56
Listenplatz Tairnbach Name Beruf Alter
01 Dr. Ralf Kau Entwicklungsleiter 53
02 Markus Wolf Mediengestalter 44
03 Lena Weisbrod Schülerin 20
Ortschaftsratswahl Tairnbach
Listenplatz Name Beruf Alter
01 Dr. Ralf Kau Entwicklungsleiter 53
02 Markus Wolf Mediengestalter 44

Nominierungsversammlung 2019
v.l.n.r.: Andreas Leitheußer, Thomas Bretthauer, Judith Kreiter, Oliver Nürnberg, Ursula Drabant, Bernhard Drabant, Rebecca Opluschtil, Gerhard Welker, Gabriele Weyerhäuser, Isolde Wiesmath, Ralf Kau, Michael Barabas, Markus Wolf, Marc Genter

Verwandte Artikel